bequa
Erfahrungswelten

Durch den Austausch mit anderen Migrantinnen, die Mitarbeit in vielfältigen gemeinnützigen Projekten oder durch ein betriebliches Praktikum werden Frauen mit Migrationshintergund gefördert und integriert. Qualifizierungsangebote sind dabei eine intensive Sprachförderung und individuelle Beratung und Unterstützung. Teilnehmen können alle Frauen mit Migrationshintergrund, die mindestens ein Kind haben und Leistungen vom Jobcenter Flensburg beziehen. Das Angebot findet von Mo-Fr jeweils am Vormittag statt. Die Teilnahmedauer am Projekt beträgt in der Regel sechs Monate. Eine Kinderbetreuung kann bei Bedarf zur Verfügung gestellt werden.

Informationen:
Diese Seite drucken

bequa (Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft Flensburg MBH)
Erfahrungswelten
Ansprechpartner*in: Frau Karin Schatzmann
Schiffbrücke 43-45
24939 Flensburg

Linie 1 oder 7 bis Schifffahrtsmuseum
(Fahrplanauskunft (AktivBus))